Cockpit
 
Letzte Änderung:
19. 04. 2021, 17:50h

Neue Buchungsregeln ab Di, 27. April

Liebe Mitglieder,
liebe Gäste,

nachdem wir die Buchungsregeln zum 15. April 2021 wieder auf den "Standard" umgestellt hatten; d.h. 9 oder 18 Loch Buchungen ab Tee 1, gab es viele Rückmeldungen von Mitgliedern.
Einige Spieler waren dankbar, dass sie für 18 Loch nicht mehr zwei Buchungen tätigen mussten. Andere waren dankbar, dass ein reguläres Weiterspielen an Tee 10 nun reibungslos ablief und es hier nicht mehr zu Überschneidungen mit anderen Buchungen kam.
Die Mehrheit der Mitglieder hat allerdings die Umstellung bedauert und fand es besser, durch die zwei Startmöglichkeiten von Tee 1 und Tee 10 mehr Auswahl zu haben. Wir haben das Buchungsverhalten der Mitglieder entsprechend beobachtet und daher entschlossen, wieder zu der vorherigen Regel zurückzugehen:
* 2 Buchungen pro Tag pro Mitglied möglich
* Buchungen jeweils nur für 9 Loch möglich
* Buchungen wahlweise von Tee 1 und Tee 10 möglich

Diese Änderungen greifen ab Dienstag, den 27. April 2021.

Neu ist seit der Umstellung vom 15. April, dass Mitglieder ihre Gäste nun auch 7 Tage im Voraus online buchen können - diese Änderung kam sehr gut an und gerne wollen wir das in Zukunft auch weiterhin so handhaben.
Der Servicegedanke steht immer an erster Stelle und sollten Sie Verbesserungsvorschläge, Lob oder Kritik haben, sprechen Sie uns gerne an.

Durch diese Umstellung ist ein Punkt allerdings sehr wichtig: Sie müssen sich vor Ihrer Runde einchecken! Dies war schon immer erforderlich - gerade in der heutigen Zeit müssen wir aber registrieren wer sich auf unserer Anlage aufhält. Leider haben wir auch beobachtet, dass viele Spieler, die einen Start an Tee 10 gebucht hatten, sich grundsätzlich nicht eingecheckt haben.
Ein Einchecken ist am Clubhaus möglich. Wer eine Caddybox besitzt und die Tür zur Caddyhalle öffnet, ist automatisch eingecheckt. Das Ziehen am Ballautomaten von Driving Range Bällen hat keine Auswirkung auf Ihre Startzeit.
Haben Sie zwei Mal 9 Loch gebucht, ist es ausreichend sich einmal einzuchecken. Das Sekretariat checkt Ihre zweite Startzeit ein.
Wir werden ganz genau beobachten, wer sich konsequent nicht eincheckt. Diese Personen erhalten eine Verwarnung und bei wiederholtem "nicht-einchecken" ggf. eine Buchungssperre.
Ebenfalls bitten wir Buchungen nur vorzunehmen, wenn Sie diese auch tatsächlich wahrnehmen möchten.